Materialien

Publikationen:

Themenschwerpunkt Familienzusammenführung im Asylmagazin 4/2017, S. 125-144, mit diesen Beiträgen:

  • Helene Heuser: Aussetzung des Familiennachzugs – ein Verstoß gegen das Grundgesetz?
  • UNHCR Deutschland: Familienzusammenführung – rechtliche Probleme und deren Auswirkungen
  • UNHCR Deutschland: Der Begriff der Familie bei Familienzusammenführungen

„Familiennachzug von Drittstaatsangehörigen nach Deutschland“ – Fokusstudie der deutschen nationalen Kontaktstelle für das Europäische Migrationsnetzwerk (EMN), abrufbar unter: http://www.bamf.de/SharedDocs/Anlagen/DE/Publikationen/EMN/Studien/wp73-emn-familiennachzug-drittstaatsangehoerige-deutschland.html?nn=3752672

"Handreichung des Deutschen Vereins für die Zusammenarbeit der Akteure im Bereich der Familienzusammenführung", verfasst vom Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. (Stand der Stellungnahme vom 13.06.2017)

"Weiterführende Hinweise im Bereich der Familienzusammenführung", verfasst vom Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. (Stand Juni 2017)

Weiterführende Webseiten:

ecoi.net, das Herkunftsländerinformationssystem des Österreichischen Roten Kreuzes, sammelt, strukturiert und verarbeitet öffentlich zugängliche Länderinformationen unter dem spezifischen Gesichtspunkt der Bedürfnisse von AsylanwältInnen, FlüchtlingsberaterInnen und Behörden, die über Asylanträge und Anträge auf andere Formen internationalen Schutzes entscheiden: http://www.ecoi.net/

asyl.net: In der Rechtsprechungsdatenbank finden sich Gerichts- und BAMF-Entscheidungen zum Asyl- und Aufenthaltsrecht, die mit Leitsätzen und Textauszügen versehen sind und anhand von Aktenzeichen, Schlagwörtern, Normen, etc. durchsuchbar sind. Unter den Rubriken „Länder“ und „Rechtsgebiete“ findet sich eine Auswahl wichtiger Entscheidungen, die nach verschiedenen Kategorien sortiert sind. In der Sammlung von Entscheidungen in „Dublin-Verfahren“ finden sich Gerichtsentscheidungen die in Verfahren nach der Dublin-Verordnung ergangen sind und im Rahmen von Drittstaatenregelungen: http://www.asyl.net/index.php?id=startseite

aida (Asylum Information Database): stellt Informationen zum Asylverfahren in 20 europäischen Staaten bereit: http://www.asylumineurope.org/

w2eu.info -welcome  to europe: richtet sich an Flüchtlinge und Migranten, die nach Europa kommen und bietet länderspezifische Informationen zu 35 Aufnahme- und Transitländern zu Themen wie Asyl, Zugang zur Grundversorgung, aber auch Familienzusammenführung und hilfreichen Kontakten vor Ort, mehrsprachig abrufbar unter: http://w2eu.info/

Das Mobile Info Team for refugees in Greece der Mushkila Kabira Stiftung stellt auf seiner Webseite mehrsprachige Infomaterialien („Info-sheets“) zum griechischen Asylsystem und dem Thema Familienzusammenführung bereit, abrufbar unter: http://mobileinfoteam.org/

Informationen zum Familiennachzug von eritreischen Staatsangehörigen mit Erläuterungen zum Verfahren und praktischen Hinweisen abrufbar unter: http://www.steyrconsult.de/de/downloads

Auf der Webseite des Projekts resettlement.de finden sich hilfreiche Informationen zu humanitären Aufnahmeprogrammen von Flüchtlingen, Resettlement- und Relocation-Verfahren, abrufbar unter: http://resettlement.de/

Informationen zum Thema Resettlement vom UNHCR, abrufbar unter: http://www.unhcr.de/questions-und-answers/resettlement.html

 

Gesetze:

"Abkommen über die Rechtsstellung der Flüchtlinge vom 28. Juli 1951, genannt Genfer Flüchtlingskonvention" (GFK)

"Europäische Menschenrechtskonvention" (EMRK)

Charta der Grundrechte der Europäischen Union (GR-Ch)

Übereinkommen über die Rechte des Kindes (KRK)

Dublin III Verordnung und ergänzend dazu Durchführungsverordnung (EU) Nr. 118/2014

EU Familienzusammenführungsrichtlinie (FamZ-RL)

Aufenthaltsgesetz (AufenthG)

Aufenthaltsverordnung (AufenthV)

 

Verwaltungsvorschriften:

Allgemeine Verwaltungsvorschrift zum Aufenthaltsgesetz (AVwV-AufenthG)

 

Sonstige relevante Dokumente:

Visumshandbuch  (Stand Juli 2017), abrufbar unter:  https://www.auswaertiges-amt.de/cae/servlet/contentblob/733442/publicationFile/216369/Visumhandbuch.pdf

Grünbuch zum Recht auf Familienzusammenführung von in der Europäischen Union lebenden Drittstaatsangehörigen (Richtlinie 2003/86/EG) vom 15.11.2011 (COM(211)735 final, abrufbar unter: http://paritaet-mv.de/fileadmin/dokumente/Fachinformationen/Migration/Gr%C3%BCnbuch_Familienzusammenf%C3%BChrung_KOM2011-735_11115.pdf

Bericht der Kommission an das Europäische Parlament und an den Rat über die Anwendung der Richtlinie 2003/86/EG des Rates betreffend das Recht auf Familienzusammenführung, vom 08.10.2008 (COM(2008)610 final), abrufbar unter: http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:52008DC0610&from=DE

Mitteilung der Kommission an das Europäische Parlament und an den Rat –Leitlinien zur Anwendung der Richtlinie 2003/86/EG des Rates betreffend das Recht auf Familienzusammenführung vom 03.04.2014 (COM (2014)210 final), abrufbar unter: http://eur-lex.europa.eu/resource.html?uri=cellar:2d6d4b3c-bbbc-11e3-86f9-01aa75ed71a1.0003.05/DOC_1&format=PDF

„Das Recht auf Familie – Familieneinheit von Kindern und Eltern ermöglichen – auch für subsidiär Schutzberechtigte.“ Stellungnahme des Deutschen Institut für Menschenrechte vom 16.12.2016

 

 

Publikationen, Websites, Gesetze und mehr

Die hier gelisteten Materialien wurden in sorgfältiger Recherche zusammengestellt, erheben jedoch nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Rückmeldungen zur Qualität oder Aktualität der Informationen nehmen wir gern unter kontakt(at)asyl.net entgegen.

Die Seite familie.asyl.net wird gefördert von UNHCR