Checklisten & Merkblätter

Checklisten für die Beratung

Nachfolgende Checklisten dienen als Handreichung für die Beratung und sollen einen schnellen Überblick über die notwendigen gesetzlichen Voraussetzungen der verschiedenen Konstellationen des Familiennachzugs ermöglichen:

Nachzug zu einer Person mit Asylberechtigung mit einer Aufenthaltserlaubnis gemäß § 25 Abs. 1 AufenthG

Nachzug zu einer als Flüchtling anerkannten Person mit einer Aufenthaltserlaubnis gemäß § 25 Abs. 2 Satz 1 Alt. 1 AufenthG

Nachzug zu Resettlement - Flüchtlingen mit einer Aufenthaltserlaubnis gemäß § 23 Abs. 4 AufenthG

 

Merkblätter

"Familiennachzug: Checkliste für die Beratungspraxis", herausgegeben vom Schleswig-holsteinischen Beauftragten für Flüchtlings-, Asyl- und Zuwanderungsfragen als Überblick für für BeraterInnen in den Migrationsfachdiensten in Schleswig-Holstein (Stand August 2021)

Merkblatt zur Familienzusammenführung (mehrsprachig, Stand März 2018)

Zuständigkeit deutscher Auslandsvertretungen für Anträge auf Familienzusammenführung von und zu Flüchtlingen nach dem AufenthG (DRK-Suchdienst vom 24.03.2016)

 

Hinweise zu den Handreichungen

Die hier bereitgestellten Handreichungen wurden in sorgfältiger Recherche zusammengestellt, erheben jedoch nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Änderungen im Verfahren sind stets möglich, weswegen die aufbereiteten Informationen hinsichtlich ihrer Aktualität gegebenenfalls durch weitere Quellen geprüft werden sollten. Rückmeldungen zur Qualität oder Aktualität der Informationen nehmen wir gern unter kontakt@asyl.net entgegen.

Die Seite familie.asyl.net wird gefördert von UNHCR